Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Smart Lighting für kommerzielle Gebäude: Herausforderungen und Erfahrungen

Dieser Vortrag gibt Einblicke in die Herausforderungen an die Softwareentwicklung für IoT-Produkte im Umfeld von kommerziellen Gebäuden am Beispiel der intelligenten Lichtsteuerung für DALI 2.0, die mit zusätzlichen IoT Features ausgestattet wurde. Hierbei wurde ein bestehendes Produkt mithilfe einer Hardwareanpassung und Ergänzung durch ein Raspberry-Pi-Compute-Modul IoT-fähig gemacht, um Cloud-basiertes Energiemonitoring, Updates und offene APIs anbieten zu können. Als Betriebssystem wird Ubuntu Core eingesetzt, das auch viele Möglichkeiten aber auch Herausforderungen an den Entwicklungsprozess im Hinblick auf Qualitätssicherung, Deployment/Updates und Fertigungprozess stellt.

Vorkenntnisse

  • Verständnis für Embedded Softwareentwicklung und Linux-basierte IoT Devices

Lernziele

  • Herausforderungen für IoT im Kontext Smart Lighting (kommerzielle Gebäude)
  • Erfahrungsaustausch beim Upgrade von Produkten mit Embedded Linux/Ubuntu Core
  • Wie sich komplexe IoT-Funktionen auf den Fertigungsprozess von IoT Devices auswirken

 

Speaker

 

Markus Jung
Markus Jung ist Software-Teamleiter bei OSRAM im Bereich Connected Building Applications mit Fokus auf IoT-Technologien im Kontext von Smart Lighting im kommerziellen und industriellen Anwendungsbereich. Er hat mehrjährige Erfahrung im Bereich IoT, Smart Home und Smart Building und war unter anderem bei Samsung beim Open-Source-Projekt IoTivity tätig.

Gold-Sponsoren

codecentric
Vector

Silber-Sponsor

MaibornWolff

building-IoT-Newsletter

Sie möchten über die building IoT
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden