Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Mit LoRaWAN und Serverless zur eigenen Smart-Office-Lösung

Die Stadt Rosenheim ist auf dem Weg zur Smart City mit zahlreichen bereits umgesetzten Use Cases im kommunalen Bereich. Mit der Eröffnung unseres neuen Büros in Zeiten der Pandemie sahen wir den Bedarf und die Gelegenheit für eine moderne Raumklima-Überwachung unter Verwendung der lokalen LoRaWAN Infrastruktur. Dieser Vortrag berichtet wie wir in sehr kurzer Zeit eine eigene Smart-Office Lösung umgesetzt haben. Wir beschreiben die konzeptionelle Architektur und zeigen die wesentlichen Bestandteile des komplett Event-getriebenen Serverless Backends auf Basis verschiedener Dienste der Google Cloud.

Vorkenntnisse

Grundlegende Kenntnisse in einer gängigen Programmiersprache und praktische Erfahrung im Umgang mit
Cloud Technologien sind von Vorteil zum Verständnis der zahlreichen Beispiele.

Lernziele


  • Wege zur einfachen Anbindung und Einrichtung verschiedener LoRaWAN-Geräte und -Sensoren
  • Schneller Aufbau eines Serverless Event-driven IoT Backends auf Basis von Google Cloud
  • Zahlreiche Beispiele und Code: CO2 Messung, Temperatur Überwachung, "WC-Ampel"

 

Speaker

 

Mario-Leander Reimer
Mario-Leander Reimer Passionierter Entwickler. Stolzer Vater. #CloudNativeNerd. Leander arbeitet als Principal Software Architect bei der QAware GmbH. Er beschäftigt sich intensiv mit den Innovationen und Technologien rund um den Cloud Native Stack und deren Einsatzmöglichkeiten im Unternehmensumfeld. Er unterrichtet Cloud Computing und Software-Qualitätssicherung an der TH Rosenheim.

Gold-Sponsoren

codecentric
Vector

Silber-Sponsor

MaibornWolff

building-IoT-Newsletter

Sie möchten über die building IoT
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden