AsyncAPI 101

Die meisten IoT-Systeme sind heute verteilt und weisen eine lose Kopplung auf – was wiederum dazu führt, dass die Architektur aus vielen in sich geschlossenen Komponenten besteht, die möglicherweise von verschiedenen Teams betreut werden. Die Informationen, die zwischen den Komponenten ausgetauscht werden, sollten sichtbar dokumentiert und gepflegt sein.

Mit AsyncAPI wurde eine Möglichkeit geschaffen, ein System, das Event- oder Message-getrieben arbeitet, in einer für Menschen und Maschinen lesbaren Beschreibungssprache verständlich zu machen. Daniel gibt in seinem Vortrag einen Überblick über die Funktionsweise von AsyncAPI und das entsprechende Tooling.

Vorkenntnisse

  • Verständnis und von Message- bzw. Event-getriebenen Systemen
  • Grundverständnis der OpenAPI-Spezifikation
  • Grundverständnis von Architektur von IoT-Systemen

Lernziele

  • Kennen- und Erlernen von AsyncAPI
  • Dokumentation von EDAs
  • Kenntnisse zum Aufbau von Möglichkeiten der Automatisierung bei der Implementierung von EDAs

Speaker

 

Daniel Kocot
Daniel Kocot ist seit Oktober 2016 Teil des Teams der codecentric. Seit Anfang 2022 am Standort in Dortmund. Neben zahlreichen Kundenprojekten und seinem Engagement in der Open-Source-Welt rund um APIs ist er auch als Head of API Experience & Operations ein gefragter Referent.

Gold-Sponsoren

codecentric
Com2m
HiveMQ
Novatec

Silber-Sponsoren

Akenza
Goldbeck
MaibornWolff

building-IoT-Newsletter

Sie möchten über die building IoT
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden