Pitfalls der Produktdigitalisierung

Die technischen Hürden bei der Digitalisierung von bewährten Produkten, wie Rasenmäher, Waschmaschine oder Wärmepumpe sind in den meisten Fällen gut gelöst. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass vor allem die nicht-technischen Herausforderungen die schwierigen sind.

In diesem Vortrag teilen wir Erkenntnisse aus unseren IoT-Projekten, in denen wir vor den Herausforderungen einer zurecht selbstbewussten, klassischen Produktentwicklung standen, die plötzlich digital sein soll. Zum Beispiel unpassende Unternehmensorganisation, heterogene Vorgehensmodelle, oder unklare Verantwortungsverteilung. Wir berichten von Symptomen, analysieren mögliche Ursachen und geben Ideen für Lösungsstrategien.

Vorkenntnisse

  • Es schadet nicht, wenn man in einem Unternehmen arbeitet und schon ein Digitalisierungsprojekt erlebt hat

Lernziele

  • Frühzeitig die Symptome erkennen
  • Mögliche Lösungsstrategien

Speaker

 

Florian Theimer
Florian Theimer ist Geschäftsführer der MaibornWolff GmbH und gelernter Software Engineer mit einer Vorliebe für Sprachen, die ohne Garbage Collector auskommen. Aktuell beschäftigt er sich mit der Entwicklung von postbürokratischen Organisationen, der Cloudifizierung von klassischen Hardware-Produkten wie Waschmaschinen, Rasenmähroboter oder Wärmepumpen, und wie beides zusammenhängt.

Gold-Sponsoren

codecentric
Com2m
HiveMQ
Novatec

Silber-Sponsoren

Akenza
Goldbeck
MaibornWolff

building-IoT-Newsletter

Sie möchten über die building IoT
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden