building IoT 2018 - Die Softwareentwicklerkonferenz zu Internet of Things und Industrie 4.0 | Heidelberg, 4.-6. Juni 2018 :: MQTT in the Enterprise - How we successfully run an MQTT Messaging Broker
Die Softwareentwicklerkonferenz
zu Internet of Things und Industrie 4.0
Köln, KOMED, 4.-6. Juni 2018

building IoT 2018 » Programm »

// MQTT in the Enterprise - How we successfully run an MQTT Messaging Broker

Für unsere Kunden entwickeln wir in Projekten Applikationen und die dafür notwendige Infrastruktur. Oft betreiben wir diese Infrastruktur auch über mehrere Monate oder Jahre hinweg und entwickeln diese technologisch weiter. Dabei sammeln wir viele wertvolle und teils unerwartete Erfahrungen.
In einem dieser Projekte haben wir eng mit dem MQTT-Spezialisten dc-square (HiveMQ) zusammengearbeitet um für den Kunden ein Broker-Cluster als zentrale geschäftskritische Messaging-Plattform aufzusetzen und zu etablieren. Das Sammeln und Visualisieren der vielen Monitoring-Metriken sowie Logs war für uns von Anfang an eine wichtige Herangehensweise um, mit den durchwachsenen Anforderungen des Kunden, die Clients und Workflows zu verstehen und den Problemen im Tagesgeschäft Herr zu werden.

Dieser Vortrag beleuchtet zentrale “Lessons Learned” und teils offene Fragestellungen aus ca. 2 Jahren MQTT-Broker-Betrieb in Production.

Vorkenntnisse
Grundlegendes Verständnis über Anforderungen und Eigenschaften moderner Webapplikationen bzw. web-basierten IT-Architekturen.

Lernziele
In diesem Vortrag werden wichtige Aspekte und Herausforderungen + Lösungen beim Aufsetzen und den Betrieb eines MQTT Message Brokers (HiveMQ) vorgestellt.

// Arnold Bechtoldt Arnold Bechtoldt

inovex ist eine breit aufgestellte IT Company für Großkunden in ganz #Neuland. Mit seinen Kolleg\*innen lässt Senior Systems Engineer Arnold Kundenwünsche wahr werden. Derzeit sind das vor allem vollautomatisierte Kubernetes-Deployments in der Cloud und allem, was das Entwicklerherzen begehrt; CI/CD, stressfreies Monitoring mit *hübschen* Dashboards und vielem mehr. Seine Erfahrungen im Betrieb komplexer Infrastrukturen und Applikationen teilt er gerne und regelmäßig in Vorträgen und Diskussionen auf diversen IT-Veranstaltungen.