Die Softwareentwicklerkonferenz
zu Internet of Things und Industrie 4.0
Köln, KOMED, 1.-3. April 2019

building IoT 2019 » Programm »

// Lektionen aus fünf Jahren Enterprise MQTT Deployments

Am Beispiel eines MQTT-basierten IoT-Großprojektes, das bereits in Produktion ist, teilt Florian mit seinen Zuhörern die Lektionen, die sich in mehr als fünf Jahren angesammelt haben. Von der ersten Architekturphase, über die richtige Nutzung von Broker- und Clientimplementierungen, bis hin zu Debugging Best Practises nach dem Go-Live werden typische Fallstricke und etablierte Lösungsstrategien aufgezeigt.

Der Vortrag zeigt bewährte Wege und Möglichkeiten auf, Projekte mit höchsten Skalierungsansprüchen mit MQTT, dem De-facto-Standardprotokoll für IoT, umzusetzen

Vorkenntnisse
* Basiswissen zu den Protokollen MQTT und TCP/IP sind hilfreich aber nicht essentiell.
* Die Zielgruppe, für die der Vortrag den größten Mehrwert generieren kann, sind Projekt- und Entwicklungsleiter.

Lernziele
Die Teilnehmer sollen lernen, wie sich typische Fehler in einem MQTT Deployment vermeiden lassen und welches Vorgehen beim Debugging trotzdem auftretender Fehler den größten Erfolg verspricht.

// Florian Raschbichler Florian Raschbichler

Florian leitet das Supportteam von HiveMQ, dem Enterprise MQTT Broker. Seine langjährig bei der Unterstützung von HiveMQ-Kunden aus erster Hand gesammelten Erfahrungen rund um das MQTT-Protokoll und hoch skalierbares IoT Messaging teil er regelmäßig in Fachartikeln, Vorträgen oder Workshops.