Die Softwareentwicklerkonferenz
zu Internet of Things und Industrie 4.0
Köln, KOMED, 1.-3. April 2019

building IoT 2019 » Programm »

// Big & Smart Data in der Industrie [Sponsored Talk]

Industrie 4.0 und Smart Data gehen an vielen Stellen Hand in Hand. Aber was bringt Smart Data eigentlich mit sich? Ebenso stellt sich die Frage, ob es wirklich ein Big-Data-Problem ist und entsprechende Technologien benötigt. Und auch das Thema Cloud Computing spielt in Architekturen immer eine Rolle. In diesem Talk gebe ich einen Überblick über die Komponenten, die eine Datenarchitektur für Industrieanwendungen mit sich bringt. Außerdem eine kurze Einordnung der Themen Analytics, Machine Learning und Künstliche Intelligenz im Industrie-4.0-Kontext. Und zuletzt eine Empfehlung zur Vorgehensweise bei der Implementierung einer Lösung, auch im Hinblick auf die notwendige Fertigungstiefe in Verbindung mit Standardsoftware.

Vorkenntnisse
Keine spezifischen Vorkenntnisse nötig

Lernziele
Die Teilnehmer wissen nach diesem Vortrag, welche Komponenten in einer Datenarchitektur benötigt werden und wie sie sich dem Thema nähern können. Außerdem können Sie verschiedene aktuell Buzzwords voneinander abgrenzen.

// Matthias Niehoff Matthias Niehoff

beschäftigt sich mit Big-Data- und Streaming-Architekturen. Er versucht im Dschungel der Tools und Frameworks den Überblick zu behalten und die besten Lösungen für die jeweiligen Use Cases zu finden. Dabei verliert er auch Aspekte wie Wirtschaftlichkeit und organisatorische Herausforderungen nicht aus den Augen. Matthias teilt seine Erfahrungen auf Konferenzen, Meetups und Usergroups.