Die Softwareentwicklerkonferenz
zu Internet of Things und Industrie 4.0
Köln, KOMED, 1.-3. April 2019

// Das Internet der Dinge in seiner Vielfalt

Die building IoT ist die Fachkonferenz für IT-Profis, die Anwendungen und Produkte im Internet der Dinge entwickeln. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen aktuellen Überblick über die wesentlichen Aspekte der IoT-Entwicklung und das stetig wachsende technische Ökosystem mit seinen Chancen und Risiken.

building IoT 2018 - Foyer des KOMED, Köln

Eindrücke der letzten Konferenz, die im Juni 2018 in Köln stattfand, haben wir auf flickr zusammengestellt. Videos der Vorträge stehen ebenfalls bereit.

IoT-Projekte bestehen aus zahlreichen Komponenten, die sauber zusammenspielen müssen. Das Team muss passende Endgeräte auswählen und installieren. Ihre Anbindung an Server oder Cloud-Dienste bringt Herausforderungen an die Infrastruktur und die Softwareanwendungen an sich mit. Mehr und mehr hält außerdem der Bereich der Künstlichen Intelligenz Einzug, um die große Datenmengen sinnvoll auszuwerten. Nicht zuletzt müssen alle Komponenten gut abgesichert sein, um vor Angriffen und Ausfällen geschützt zu sein.

Auf der Konferenz treffen Sie Experten, die das Internet der Dinge mitgestalten. Sie vermitteln in ihren Vorträgen sowohl Grundlagenwissen als auch tiefgreifende Informationen zu Aspekten wie Protokollen, Security, Architektur und Machine Learning. Daneben gewinnt das Thema Edge Computing in IoT-Projekten weiter an Bedeutung – vor allem in Anwendungsfeldern wie der Industrie 4.0. Weiterhin gilt es gute Methoden für das Prototyping zu finden. Schließlich bietet Ihnen die building IoT eine hervorragende Möglichkeit, sich mit Entwicklern auszutauschen, die sich mit denselben Themen wie Sie beschäftigen.

// Zielgruppen

  • Softwareentwicklerinnen und -entwickler
  • Softwarearchitektinnen und -architekten
  • Data Scientists
  • Projektleiterinnen und -leiter
  • IT-Leiterinnen und -Leiter
  • Testerinnen und Tester

// Themen

  • Werkzeuge, Programmiersprachen, Frameworks und Bibliotheken
  • Protokolle und Kommunikationsstandards
  • Architektur und Modellierung in IoT-Projekten
  • IoT-Plattformen
  • Big Data und Fast Data
  • Machine Learning
  • Security und Datensicherheit
  • IoT Edge
  • Smart Home
  • Prototyping mit Genuino/Arduino, Raspberry Pi und Co.
  • Haftungsfragen, Datenschutz und weitere rechtliche Aspekte

// Außerdem

  • Hochkarätige Keynote-Speaker
  • Ganztages-Workshops
  • Thementische zum Austausch mit Gleichgesinnten
  • Konferenzausstellung mit wichtigen Unternehmen der Branche
  • Rund-um-die-Uhr-Verpflegung
  • Get-together am Abend des ersten Konferenztags
  • Sämtliche Konferenzmaterialien (Slides- und Workshop-Unterlagen) zur oder im Nachgang der Konferenz
  • Videoaufzeichnungen zu einem Großteil der Sessions
  • u.v.a.m.

Wenn Sie über den weiteren Fortgang der Konferenz auf dem Laufenden gehalten werden wollen, abonnieren Sie unseren Newsletter oder folgen Sie uns auf Twitter.