NB-IoT: Vom Hype in die Umsetzung

Ende 2019 soll Narrowband IoT (NB-IoT) flächendeckend in Deutschland verfügbar sein: Der neue Mobilfunkstandard soll das IoT durch kostengünstige Hardware, eine bessere Gebäudedurchdringung und eine geringe Ressourcennutzung (Batterielaufzeiten von bis zu zehn Jahren) revolutionieren. Doch wie sieht eigentlich die Praxis aus?
Christopher und Jens zeigen anhand konkreter Implementierungen den Weg von der Hardwareentwicklung über die Kommunikation mittels MQTT-SN bis zur Cloud-Anwendung auf und berichten über ihre Erfahrungen im Umgang mit NB-IoT in der Praxis. Hardware zum Anfassen und eine Live-Anwendung haben sie natürlich im Gepäck – und hoffen auf eine gute Netzabdeckung in Essen.

Vorkenntnisse

- Grundlegendes Verständnis der Architektur von IoT-Anwendungen
- Protokolle wie MQTT sollten in ihren Grundzügen bekannt sein

Lernziele

- Kenntnis des NB-IoT-Stacks inkl. MQTT-SN
- Verständnis für aktuelle Nutzbarkeit, Anwendungsfälle und Fallstricke

 

Speaker

 

Christopher Krafft
Christopher Krafft arbeitet seit 2016 als Softwareentwickler bei der com2m GmbH in Dortmund und beschäftigt sich dort mit der Entwicklung der Core-Services der com2m-IoT-Cloud. Er erlangte seinen Bachelor in Intelligent Systems Design mit Schwerpunkt Embedded Systems an der Hochschule Hamm-Lippstadt.

Jens Binder
Jens Binder ist Geschäftsführer der ithinx GmbH. Er ist verantwortlich für das Management und die technologische Entwicklung des Unternehmens. Jens studierte an der TH Köln sowie in Stuttgart und kann zwanzigjährige Erfahrung in den Bereichen Führung, Projektmanagement und Akquisition vorweisen.

Gold-Sponsor

codecentric

building-IoT-Konferenz-Newsletter

Sie möchten über die building IoT
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden