Embedded Testing mit Labgrid

Eine der Hauptaufgaben bei der Basisentwicklung eingebetteter Systeme ist es, sicherzustellen, dass bisher vorhandene Funktionalität auch nach einem Software-Update weiterhin verfügbar ist. Häufig wird dabei auf manuelles Testen zurückgegriffen. Allerdings lassen sich viele Tests bereits durch automatisierte Läufe gegen den neuen Software-Stand automatisieren.

Dieser Vortrag zeigt dies anhand des Open-Source-Projekts Labgrid, das auf der einen Seite ein Test-Framework für eingebettete System bietet und auf der anderen Seite eine Abstraktionsschicht zum Testgerät liefert, sodass es egal ist, ob das Gerät am eigenen Computer oder im Test-Rack angeschlossen ist.

Vorkenntnisse

  • Grundkenntnisse von Linux-Systemen
  • Grundlegende Netzwerkkenntnisse

Lernziele

  • Verständnis der verteilten Labgrid-Infrastruktur
  • Verständnis wie einfach Tests umgesetzt werden können

Speaker

 

Rouven Czerwinski
Rouven Czerwinski setzt seit 2016 bei Pengutronix Embedded-Linux-Systeme in Projekten aus der Industrie um. Eine seiner ersten Aufgaben war die Entwicklung eines Testing-Frameworks und die Erweiterung der Remote-Lab-Infrastruktur. Als Resultat entstand Labgrid.

Gold-Sponsoren

codecentric
Com2m
HiveMQ
Novatec

Silber-Sponsoren

Akenza
Goldbeck
MaibornWolff

building-IoT-Newsletter

Sie möchten über die building IoT
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden