Die Softwareentwicklerkonferenz
zu Internet of Things und Industrie 4.0
Köln, KOMED, 4.-6. Juni 2018

building IoT 2018 » Programm »

// IoT als zentraler Treiber der Digitalisierung – Use Cases, Technologien, Mehrwerte [Sponsored Talk]

IoT verknüpft nicht nur Dinge! IoT beeinflusst die gesamte Applikationslandschaft bis hin zu den organisatorischen Strukturen eines Unternehmens. Durch Anbindung von Dingen in Unternehmensprozesse können neue Produkte entstehen oder vorhandene verbessert werden, Services werden verbessert und neue, digitale Geschäftsmodelle werden ermöglicht. Eine Welle von Neuentwicklungen und Softwareanpassungen steht uns bevor.

Im Rahmen des Vortrags berichten wir aus aktuellen Projekten, die unterschiedlicher nicht sein können, die aber durch IoT und die einhergehende Vernetzung bisher nicht möglich waren. Das Zusammenspiel von Technologie und Unternehmensprozessen und die damit erzielten Mehrwerte werden vorgestellt. Sie lernen hier Pattern kennen, die vielleicht auch für Ihr Unternehmen sein können.

// Dominik Bial Dominik Bial

leitet das Competence-Center „Internet of Things“ bei der OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH. Dominik berät und entwickelt in Integrations- und BPM-Projekten, bei denen durch aktuelle IT Trends ein höherer Automatisierungsrad entsteht. Er führt Innovationsworkshops in den Unternehmen durch und tritt regelmäßig als Autor von Fachartikeln als auch als Sprecher auf Konferenzen in Erscheinung.


// Christian Pereira Christian Pereira

ist studierter Maschinenbauer und Informationswissenschaftler (Dipl.-Ing., Dipl.-Inf.wiss.) und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Telekommunikationsindustrie. Er war Mitgründer eines Beratungsunternehmens für die Deutsche Telekom-Gruppe und eines SaaS-Unternehmens für die dtms AG. Zuletzt war er Mitgründer der neuland GmbH & Co. KG, einem auf die digitale Transformation spezialisiertem Beratungsunternehmen. Christian Pereira leitet die Bereiche Consulting und Sales bei der Q-loud GmbH.