Die Softwareentwicklerkonferenz
zu Internet of Things und Industrie 4.0
Köln, KOMED, 1.– 3. April 2019

// MQTT Deep Dive

Dieser Hands-on Workshop ist so gestaltet, dass er es den Teilnehmern ermöglicht, spielerisch mit der Materie MQTT vertraut zu werden. Neben einer theoretischen Zusammenfassung über die Geschichte und Merkmale des Messaging-Protokolls, liegt das Hauptaugenmerk darauf, im Laufe des Tages die wichtigsten dieser Merkmale programmatisch für die Umsetzung eines spezifischen Projektes mit mehreren Anwendungsfällen zu nutzen.

Am Ende des Tages hat jeder Teilnehmer theoretisches und praktisches Wissen über MQTT Broker, MQTT Clients und die häufigsten und wichtigsten Praktiken zur optimalen Nutzung des leichtgewichtigen Protokolls gesammelt.

Vorkenntnisse
Die Teilnehmer sollten mit dem Umgang einer Java IDE vertraut sein und idealerweise auch schon Erfahrungen mit Java gesammelt haben. Allerdings hat die Vergangenheit gezeigt, das auch ein gänzliches Fehler an Java Erfahrung kein K.O.-Kriterium darstellt, insofern prinzipielle Programmiererfahrung vorhanden ist.

Lernziele
* Verständnis der wichtigsten Eigenschaften des MQTT-Protokolls
* Übersicht über das Angebot an MQTT-Client-Bibliotheken und MQTT Broker
* Praktische Programmierkenntnisse mit MQTT in Java

Technische Anforderungen
Es wird ein eigener Laptop benötigt, auf dem mindestens 250 MB freier Festplattenspeicher vorhanden sind und auf dem Sie über Administratorrechte verfügen.

Bitte vorinstallierten Sie die folgende Software auf ihrem Rechner:
* OpenJDK 11 oder höher
* IntelliJ Community Edition
* Die neueste HiveMQ Version

Falls Sie ein Gerät Ihrer Firma verwenden, überprüfen Sie vorher bitte, ob eines der folgenden, gelegentlich vorkommenden Probleme bei Ihnen auftreten könnte:

* Workshop-Teilnehmer hat keine Administratorrechte.
* Corporate Laptops mit übermäßig penibler Sicherheitssoftware
* Gesetzte Corporate-Proxys, über die man in der Firma kommunizieren muss, die aber in einer anderen Umgebung entsprechend nicht erreicht werden

// Florian Raschbichler Florian Raschbichler

leitet das Supportteam von HiveMQ, dem Enterprise MQTT Broker. Seine langjährig bei der Unterstützung von HiveMQ-Kunden aus erster Hand gesammelten Erfahrungen rund um das MQTT-Protokoll und hoch skalierbares IoT Messaging teil er regelmäßig in Fachartikeln, Vorträgen oder Workshops.


// Anja Helmbrecht-Schaar Anja Helmbrecht-Schaar

arbeitet als Senior MQTT & Architekture Consultant bei der dc-square GmbH, dem Softwarehersteller des Enterprise MQTT Brokers HiveMQ, die zu den führenden Experten weltweit im Bereich MQTT zählt. Sie unterstützt Kunden bei der anwendungsspezifischen Implementation von HiveMQ Erweiterungen sowie der Einführung und Integration von HiveMQ in die Systemlandschaft. Als MQTT Expertin hält sie Workshops rund um das Protokoll und den Broker.