Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Performante Laufzeitanalyse für eingebettete Systeme

In der Embedded-Entwicklung gibt es bereits einschlägige Methoden zur Fehleruntersuchung. Dennoch kann es zum Beispiel trotz Remote Debugger viel schwerer sein einen Fehler zu finden als direkt auf einem Host zu debuggen. Zudem sind die Ursachen einiger Bugs oft nicht direkt ersichtlich.

Im Vortrag werden die Möglichkeiten einer eigens entwickelten Tool-Suite vorgestellt, um Fehler in einem ARM-System zu untersuchen. Ein weiteres Feature ist die performante Laufzeitanalyse der Ressourcennutzung. Die vorgestellte Lösung hat einen geringen Performance Impact. Während die Daten auf dem Embedded-System erfasst werden, erfolgt die Verarbeitung mit den gesammelten Informationen später

Vorkenntnisse

  • ARM, C/C++, Tracing, Protobuf/Flatbuffers, Kafka, Event-Streams, Logging, Monitoring

Lernziele

  • Monitoring zur Beseitigung von Fehlern nutzen
  • Einblick in die Architektur einer Open-Source-Lösung zum Tracen und Analysieren einer Embedded-Anwendung

 

Speaker

 


Mohamad Ramadan ist als Elektrotechniker und Software-Engineer seit 2016 bei der cosee GmbH tätig. Er legt großen Wert auf eine gut getestete Basis. Mohamad hat im Embedded-Bereich von PoS-Terminals bis hin zur CAN-Feldbus-Kommunikation sowohl an Projekten im Open-Source-Bereich als auch an kommerziellen IoT Projekten gearbeitet.

Gold-Sponsoren

codecentric
Vector

Silber-Sponsor

MaibornWolff

building-IoT-Newsletter

Sie möchten über die building IoT
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden