Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Quo vadis, Embedded-Firmware-Entwicklung?

Während sich die Softwareentwicklung in einem rasanten Tempo weiterentwickelt, scheint die Embedded-Firmware-Entwicklung noch in der Selbstfindungsphase zu sein. Um bei dem Tempo überhaupt mithalten zu können, entschließen sich immer mehr Firmen, ihre Produkte zu öffnen und zu teilen oder zumindest auf bewährte Open-Source-Produkte und -Standards zu setzen. Doch welche Open-Source-Lösungen, -Frameworks und -Tools gibt es heute? Welche lassen sich ganz einfach und sofort einsetzen?

Aus dem Nähkästchen plaudert ein Firmware-Entwickler und gibt einen Überblick seiner Erfahrungen der letzten elf Jahre, in denen er als Embedded-Firmware-Entwickler und Systemarchitekt in verschiedenen Firmen unterwegs war.

Vorkenntnisse

  • Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich

Lernziele

  • Überblick über einige Tipps und Tricks, die die Software-/Firmware-Entwicklung etwas vereinfachen könnten

 

Speaker

 

Roland Domke
Roland Domke studierte Angewandte Informatik mit dem Schwerpunkt/Einsatzgebiet Elektrotechnik. Im Spannungsfeld zwischen Informatik und E-Technik blieb er stets der hardwarenahen Softwareentwicklung treu und sammelte in den vergangenen elf Jahren Erfahrungen als Firmware Developer und Systemarchitekt in der Automotive- sowie in der Smart-Meter-Industrie.

Gold-Sponsoren

codecentric
Vector

Silber-Sponsor

MaibornWolff

building-IoT-Newsletter

Sie möchten über die building IoT
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden