building IoT 2018 - Die Softwareentwicklerkonferenz zu Internet of Things und Industrie 4.0 | Heidelberg, 4.-6. Juni 2018 :: Beyond the Hype – IoT-Projekte auf dem Prüfstand
Die Softwareentwicklerkonferenz
zu Internet of Things und Industrie 4.0
Köln, KOMED, 4.-6. Juni 2018

building IoT 2018 » Programm »

// Beyond the Hype – IoT-Projekte auf dem Prüfstand

Das IoT verbindet bis 2020 bis zu 50 Milliarden Geräte und ermöglicht mit neuen Geschäftsmodellen ein riesiges Umsatzpotenzial. So oder so ähnlich klingen die Versprechen, die man überall lesen kann. Aber was steckt eigentlich hinter dem Hype und steht wirklich immer gleich ein neues Geschäftsmodell am Anfang einer IoT-Anwendung?

In diesem Vortrag berichten wir aus unseren Erfahrungen aus drei ausgewählten IoT-Projekten. Ausgehend von den Beweggründen, sich mit IoT zu beschäftigen und ein IoT-Projekt zu beginnen, bis hin zur produktiven Einführung und Skalierung einer Anwendung. Dabei stehen die jeweiligen Herausforderungen einzelner Projektphasen ebenso im Vordergrund wie das Geschäftsmodell.

Vorkenntnisse
Keine besonderen Vorkenntnisse nötig.

Lernziele
Es soll offen über Erfahrungen aus IoT-Projekten gesprochen werden. Dabei sind Stolpersteine ebenso wichtig wie bewährte Vorgehensweisen. Die Einblicke und Lessons learned können für eigene Vorhaben genutzt werden.

// Martin Peters Martin Peters

ist Gründer und Geschäftsführer der com2m GmbH. Zuvor hat er sich mehrere Jahre im Rahmen von Forschungsarbeiten mit den Themen Industrie 4.0 und Internet der Dinge beschäftigt.